jürgens 50th birthday

P1060385

2 Kommentare

  1. 1959 als strammer Achtpfünder das Licht der Welt erblickt
    Sohn eines Bergmanns
    Seit 1979 in Berlin — Broterwerb als Koch / Barkeeper / Geliebter / Prostituierte / Gelegenheitsarbeiter
    Seit 1980 die ersten Gehversuche in Richtung der schönen Künste Lyrik / Musik / Film / Performance
    1984 lustvoller Erwerb einer Immunschwäche
    Seit 1985 Autodidakt in der Kunst der Fotografie
    Seit 1989 vollends im Bilde oder besser:
    Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

    (Jürgen Baldiga – 1992)

  2. Hello! I first saw your blog one day I clicked on your cnomemt on The Londoner’s post about a blogger meetup. I entered the giveaway (great prize! Would’ve been fab to win it) and left a cnomemt there but I thought I’d drop a little hi here and say I’m really enjoying your blog and am happy I came across it. See you around in the blogosphere :)Caterina xwww.journographie.blogspot.co.uk


Hinterlasse einen Kommentar

Veröffentlicht: 27. Oktober 2009 @ 17:30 Filed under: beautifully flawed
Kommentare-RSS 2.0 Feed.
Hinterlasse einen Kommentar or TrackBack.